Aktuelles

13.01.2015
SHV mJA siegt gegen HSV Grimmen

Nach 4 Wochen Pause ging es am Wochenende gegen den HSV aus Grimmen. Da sich die Verletzten wieder zur Mannschaft zurück meldeten, waren unsere Jungs die Favoriten. So ging es dann auch gleich richtig zur Sache. Der SHV stellte eine kompakte Abwehr und konnten so durch schnelle Konter einen beruhigen Vorsprung herauswerfen. Über die Stationen 4:1 und 11:6 wurden die Seiten beim Stande von 19:7 gewechselt. Besonders Paul Biel, an seinen 18. Geburtstag, machte ein gutes Spiel und erzielte insgesamt 9 Tore. Die 2. Halbzeit begann dann sehr schleppend. Im Gedanken eines klaren Sieges wurde nicht mehr mit ganzer Konsequenz gespielt. Der klare Vorsprung wurde zwar nicht kleiner, konnte aber auch nicht erweitert werden. Erst nach einer genommenen Auszeit wurde wieder effektiv und erfolgreich gespielt. Der Vorsprung konnte dank einer aggressiveren Abwehr und durch gut gespielte Spielzüge vergrößert werden. Alle Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein und mit einen ungefährdeter 35:20 Sieg wurde das Spiel beendet.


Für den SHV spielten: A.Geleschun, J.Mattern (Tor), T.Vollers(2), A.Boguslaw(4), W.Machel(3), E.Suckow(3), J.Foth(1)P.Biel(9), N.Ewert(3), B.Bussert(5), M.Haack(3), O.Domning(1) und N.Kaden(1) (TG)