Aktuelles

07.01.2015
Danny Anclais übernimmt Traineramt beim Drittligateam des SHV

Die erste Männermannschaft des Stralsunder HV wird seit Anfang Januar durch Danny Anclais trainiert. Diese Entscheidung wurde Ende Dezember auf einer Gesellschafterversammlung der SHV Handball GmbH getroffen. Grund war eine Anregung des Vereins, der als Hauptgesellschafter vorschlug  Norbert Henke von der immensen Doppelbelastung in seiner Funktion als Geschäftsführer und gleichzeitig als Trainer des Drittligateams zu befreien. Die restlichen Gesellschafter unterstützten diesen Vorschlag und auch Norbert Henke stimmte dem Wechsel in der sportlichen Leitung zu. So äußerte sich Stralsunds Vizepräsident Ralf Brehm auf Nachfrage „Norbert Henke hatte in den letzten 18 Monaten einen 16 Stunden Tag und hat mit seinem Engagement die sportlich gesteckten Ziele mehr als erreicht. Nach der Hinrunde der aktuellen Drittligasaison war es nun an der Zeit die Strukturen für die weitere Zukunft neu zu überdenken, und Norbert Henke von dieser extremen Doppelbelastung zu befreien.“

Danny Anclais wird bereits am 10.01.2014 beim Heimspiel gegen den SV Beckdorf seinen Einstand als neuer Coach geben.(SHV)