Aktuelles

17.09.2018
Erneut erfolgreich

Das erste Auswärtsspiel der mJD wurde am Samstag in Loitz bestritten.

Bereits zu Beginn der Partie zeichnete sich ab, dass die Loitzer dem Angriffsspiel der Stralsunder Mannschaft an diesem Tag unterlegen sein werden. Beim Stand von 6:1 nach nicht einmal fünf Minuten hatten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen können. Sehr zur Freude der Trainer, wird doch immer häufiger der besser positionierte Mitspieler gesehen und in die vorhandenen Abwehrlücken gestoßen. Auch frühzeitige Wechsel führten zu keinem verminderten Angriffsdruck. Der Spielverlauf ermöglichte den Gästen, Jungs auf ungewohnten Positionen spielen zu lassen.Mit zunehmender Spieldauer war jedoch zu sehen, dass die erarbeiteten Torchancen nicht mehr mit voller Konsequenz abgeschlossen wurden. Ein Manko, welches bei anderem Spielverlauf den Gästen zum Verhängnis hätte werden können. Diesmal blieb der Schlendrian ungestraft. Mit Endstand 27:12 (15:6) fanden sich alle Feldspieler in der Torschützenliste wieder.Es geht munter weiter im Programm. Bereits am kommenden Samstag treffen die Jungs dann auf die 1. Vertretung der SG Vorpommern.

Für den SHV spielten:
Ole Höppner, Jonas Tramp (TW); Fiete Strüwing(6), Magnus Reifl (4), Mattis Bowitz (2), Karl Heichel (1), Anton Christlieb(1), Henning Rabe (3), Matti Bischoff (2), Fiete Muswiek (1), Tillman Schöberlein (3), Torge Mahnken(1), Dennis Kusnezov (1), Kai Michaelsen (2)