Aktuelles

17.12.2014
2. Männer punkten in Grimmen doppelt

Nach dem unnötigen Punktverlust am vorletzten Spieltag in Greifswald, hatte die 2.Männermannschaft am vergangenen Wochenende gleich das nächste Topspiel vor der Brust. Gegner war die zweite Vertretung des HSV Grimmen, derzeitiger Tabellenführer.

Die Hausherren erwischten den besseren Start und nutzten zahlreiche Abstimmungsfehler in der Stralsunder Defensive um Mitte der ersten Halbzeit mit 9:6 in Führung zu gehen. Eine Auszeit seitens der Gäste war die Folge. Die Abwehr wurde auf eine offensivere Formation umgestellt, um die Kreise der torgefährlichen Grimmener Rückraumspieler einzuengen.

Diese Maßnahme war dann auch der Schlüssel für die Wende in dieser Partie. Zahlreiche Ballgewinne wurden durch einfache Gegenstöße abgeschlossen und der zwischenzeitliche Rückstand konnte bis zur Halbzeit in eine 13:16 Führung gedreht werden.

Im zweiten Spielabschnitt entwickelte sich dann ein typisches Derby, welches die Stralsunder,  auf Grund einer Ihrer besten Saisonleistungen, aber stets im Griff hatten. So konnten die SHV Männer ihre Führung über die Stationen 16:20 und 20:25 bis zum letztendlichen 24:30 Endstand ausbauen und vor den Feiertagen einen wichtigen Auswärtssieg bejubeln.