Aktuelles

25.11.2014
SHV Damen zweimal erfolgreich

Im Nachholspiel der MV-Liga empfing das Frauenteam am Donnerstagabend in eigener Halle die SV Päd. Rostock. Ohne die drei Langzeitverletzten Verletzten, aber wieder mit Janna Rudow, konnte nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (2:2), der Gast mit 2:4 in Führung gehen. Einige gut heraus gespielte Chancen konnten nicht verwandelt werden. Nach dem Ausgleichstreffer zum 4:4 bzw. 5:5 konnten die SHV Spielerinnen, mit dem 8:5 eine drei Tore Führung erspielen, die bis zum Pausenpfiff mit dem 13:10 verteidigt werden konnte. Auch in den zweiten dreißig Spielminuten war das Spiel weitestgehend ausgeglichen. Nach verschlafenen Beginn konnten die Gäste mit drei Toren in Folge den 13:13 Ausgleich erzielen.Über das 14:14,15:15 bis hin zum18:18 war das Spiel nichts für schwache Nerven, denn immer wieder führten einfache Fehler auf beiden Seiten zu Gegentoren. Beim 22:19 für die einheimische Sieben wurde der Sieg eingeleitet. In der Schlussphase des Spiels dominierte dann das SHV Team, vor allem Torhüterin Juliane Karow, die einige Bälle entschärfte. Mit dem 25:21 Erfolg erkämpften die Frauen zwei weitere wichtige Punkte. Die Tore warfen: Jenny Hamann 1, Janna Rudow 2, Ulrike Broszeit 1, Julia Roth 5, Sandra Braun 3, Nele Fischer 1, Peggy Hannawlad 4, Miriam v. d. Lühe 4, Nele Schumacher 4/2.

 

Auch im Heimspiel am Sonntag in der Karsten Sarnowhalle gegen das Team der SV Eintracht Rostock konnten die Frauen mit einem 31:24 Sieg punkten. Nach einem 2:0 konnten die Gäste zum 3:3 bzw. 6:6 ausgleichen, dann ging die SHV Sieben in Führung und gab diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr ab. Bis zum 9:8 konnten die Gäste noch den Anschluss halten, doch bis zur Pause erspielten die Einheimischen schon einen beruhigen 16:9 Vorsprung. In den zweiten dreißig Spielminuten konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Erstmals waren es beim 23:13 zehn Tore. In der Folgezeit wurde fleißig durch gewechselt. Mit diesem Sieg hat sich das Team einen nicht erwarteten zweiten Tabellenplatz in der MV-Liga erspielt. Es spielten : Juliane Karow, Anne Neubecker; Julia Sophie Herrmann, Jenny Hamann 4, Janna Rudow 8, Ulrike Broszeit 2, Sandra Braun 2, Nele Fischer 5/2, Pauline Wagner 2, Peggy Hannawald 6, Miriam v.d. Lühe 1,Lene Wienholz 1, Susann Kampa.  (WB)

Bild Timo Ewert