Aktuelles

02.05.2017
Stralsunder HV verpflichtet Florian Zemlin

Der 27jährige Florian Zemlin vom HC Empor Rostock wird ab der kommenden Saison das Trikot des Stralsunder HV überstreifen. Mit dem zweitligaerfahrenen Zemlin konnte ein mit der Region verwachsener Spieler verpflichtet werden, der in der Lage ist eine Mannschaft zu führen und von der Mittelposition die erforderliche Torgefahr auszustrahlen. Mit dem spielintelligenten Rechtshänder ist Markus Dau ein Transfercoup geglückt. Zemlin hat nach dem Abstieg des HC Empor “Bock“ auf was Neues und hob die Bemühungen um sein Engagement seitens der Sundstädter lobend hervor.

Neben Zemlin werden weitere Verpflichtungen beim SHV folgen. Hier steht man mit den diversen Akteuren kurz vor Vertragsabschluss.

Allerdings werden zum letzten Heimspiel am kommenden Samstag auch einige Akteure aus dem aktuellen Kader verabschiedet. Neben Adam Swiatek wird Maic Sadewasser das Team zum Saisonende verlassen. Maic verschlägt es beruflich nach Süddeutschland. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm alles erdenklich Gute. Überrascht wurde Geschäftsführer Markus Dau von der Tatsache, dass Marc Hünerbein nächste Saison nicht mehr zur Verfügung steht. Entgegen vorheriger Signale entschied sich Hünerbein kurzfristig den SHV in Richtung Wismar zu verlassen.