Aktuelles

13.03.2017
SHV wJB unterliegt in Stavenhagen

Die wJB musste an diesem Wochenende beim Stavenhagener SV antreten. Auch wenn nicht der gesamte Kader zur Verfügung stand, wollte unsere Mannschaft etwas zählbaren mit an den Sund bringen, um ihren zweiten Platz in der Meisterschaft zu festigen. Bis zum 3:2 legte unsere Mannschaft dann auch immer vor, ehe die Gastgeber in einem kleinen Lauf das Spiel auf ein 6:3 zu ihren Gunsten drehten. Fortan gelang es uns nicht mehr, den Rückstand auf mehr als 2 Tore zu verringern. Zu statisch war am heutigen Tag das Aufbauspiel und die sich dann doch bietenden Chancen wurden nicht konsequent genutzt. Folgerichtig ging das Spiel am Ende mit 15:12 verloren, ohne das die Gastgeber mit schönem Handball zu überzeugen wussten. Vielmehr hatten sie an diesem Tag bei den Entscheidungen der Schiedsrichter etwas mehr Fortune. Zum letzten Spiel der laufenden Meisterschaftsrunde wird dann am 26.03.2017 der HV Altentreptow zu Gast in Stralsund sein. Für den SHV spielten am heutige Tag: C. Pigors, M. Schult (Tor), C. Felkel, S. Krüger, F. Kasch, A. Jedaschko, C. Mittmann, L. Rackow, D. Brunk, C. Markwardt, C. Hansen. (TR)