Aktuelles

07.03.2017
Sportlicher Sonntagnachmittag endet mit Punkteteilung

Die dritte Vertretung des SHV empfing die SG Greifswald II in der Sarnowhalle. Der Sieg der Vorwoche machte Hoffnung und so legten die Gastgeber auch los. Gut herausgespielte Angriffe führten zum Torerfolg und zur 4:1 Führung. Über die Stationen 7:3, 10:7 ging es beim 15:10 in die Halbzeit. (Bildergalerie)

Die zweite Hälfte begann mit zwei Treffern der Gäste. Doch die Stralsunder erwiderten den Angriffsdruck, erzielten das 19:14. Allerdings kamen die Universitätsstädter immer besser ins Spiel, weil den Hausherren gegen die kompakte Abwehr des Gegners nicht mehr soviel gelang und technische Fehler sich häuften. Tor um Tor schrumpfte der Vorsprung und die Partie wurde zu einem Kampfspiel für beide Mannschaften. Eine Minute vor dem Ende dann die erstmalige Führung der Greifswalder zum 22:23. Der SHV III spielte im Angriff durch, kam zum Abschluss und traf zum Ausgleich. Noch 30 Sekunden zu spielen, die letzten Kräfte wurden mobilisiert und so doch noch ein Punkt gerettet. Eine spannende, hart und fair geführte, aber spielerisch nicht überzeugende Begegnung endete mit einer Punkteteilung!
T.Hector/Foto: T.Ewert