Aktuelles

06.03.2017
Spielbericht zum Turnier der SHV wJF

Das Punktspielturnier unserer kleinsten fand diesen Sonntag in Burg Stargard statt.
Das erste Spiel bestritten unsere Mädels gegen die zweite Mannschaft des Gastgebers. Durch eine gute Abwehrarbeit wollte man Burg Stargard zu Fehlern zwingen. Nach Ballgewinn wurde schnell nach vorne gespielt um einen Torabschluss zu erzielen. Möglichkeiten vor dem Tor waren auf beiden Seiten reichlich vorhanden. Leider kam oftmals auf Seiten der Stralsunderinnen der letzte Pass zur freien Mitspielerin nicht an oder die Würfe waren zu ungenau. Das Rückzugsverhalten nach eigenem Angriff klappte sehr gut. Dazu konnte sich die Mannschaft auf beide Torhüterinnen verlassen. Beide hielten sehr gut und gaben somit ihren Vorderleuten Sicherheit für den weiteren Spielverlauf. Jedoch nutze Burg StargardMitte der zweiten Halbzeit eine Unkonzentriertheit aus und erzielte die 1:0 Führung. Ohne hängende Köpfe und hoher Motivation spielte man weiter, denn man wollte dieses Spiel nicht verlieren. Zur großen Freude der Mannschaft und der mitgereisten Eltern erzielten unsere Mädels kurz vor Schluss den verdienten Ausgleich. Das Endergebnis 1:1 ist leistungsgerecht.
Der Gegner im zweiten Spiel war der Staffelfavorit aus Neubrandenburg.Hier wollte man aufgrund der körperlichen Unterlegenheit durch die eigene
Schnelligkeit zu Torchancen kommen. Die erste Halbzeit haben die Mädels super dagegen gehalten, zur Halbzeit lagen sie nur mit 2:3 hinten. In der zweiten Spielhälfte machte es Neubrandenburg besser. Sie spielten diesmal ihre Chancen besser aus und erhöhten Tor um Tor. Die Würfe
unserer wJF waren erneut entweder zu ungenau oder die Torhüterin der Gegner konnte diese parieren. So wurde das Spiel leider 2:12 verloren, trotzdem muss man die Einstellung und den Willen unserer kleinen hervorheben! Sie gaben sich trotz des Spielstandes zu keinem Zeitpunkt auf.
Schon am nächsten Wochenende werden die nächsten Spiele bestritten. Gegner sind dann die Teams aus Stavenhagen und erneut Burg Stargard. Kann die gute Leistung von heute bestätigt werden ist vielleicht sogar ein Sieg gegen die höher
platzierten Gegner drin (RZ)