Aktuelles

05.01.2017
SHV empfängt zum Abschluss der Hinrunde SV Brandenburg West

Der Stralsunder HV startet am Samstag um 19:30 Uhr in der heimischen Vogelsanghalle in das Handballjahr 2017 mit der Begegnung gegen den SV Brandenburg West. Diese Partie stellt gleichzeitig den Abschluss der Hinrunde der Spielzeit 2016/2017 dar.
Der Gast aus Brandenburg belegt aktuell mit einem ausgeglichenen Punktekonto den 8. Tabellenplatz der Liga. Dabei ist auffällig, dass die Mannschaft von Dietmar Rösicke gerade gegen die Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel immer gut aussah und auch die entsprechenden Resultate erzielen konnte. Neben einem doppelten Punktgewinn auf Usedom und einem Zähler in Cottbus, konnte auch dem Grünheider SV ein Punkt abgetrotzt werden und die Begegnungen gegen die Füchse II und gegen den MTV Altlandsberg wurde denkbar knapp verloren.
Die Sundstädter sind also gewarnt und wissen, wozu der Gast in der Lage ist und werden sich somit voll konzentriert der Aufgabe „erfolgreicher Start in 2017“ widmen. Dafür stehen Trainer Markus Dau bis auf den leicht angeschlagenen Lucas Markau, dessen Einsatz noch fraglich ist, alle Akteure zur Verfügung. Mit den eigenen Fans im Rücken will der SHV zwei weitere Punkte in heimischer Halle erzielen und seinen Heimnimbus wahren. (SHV)