Aktuelles

15.09.2016
Stralsunder HV empfängt den VfL Lichtenrade

Zum ersten Heimspiel in der aktuellen Saison empfängt der Stralsunder HV den VfL Lichtenrade am Samstag um 19:30 Uhr in der Vogelsanghalle. Dabei heißt es für die Sundstädter gleich, den etwas holprigen Start in die Oberliga Ostsee-Spree zu korrigieren, und die Niederlage vom 1. Spieltag in Cottbus vergessen zu machen.

Mit dem VfL Lichtenrade kommt der letztjährige Tabellenzehnte an den Sund, der sein erstes Spiel zu Hause gegen die zweite Vertretung der Füchse Berlin deutlich mit 31:46 verloren hat. Dennoch lässt man sich auf Stralsunder Seite von diesem Ergebnis nicht blenden und wird hochkonzentriert gegen die Süd-Berliner agieren, um den ersten Saisonsieg einfahren zu können.

Trainer Markus Dau kann bei diesem Vorhaben auf seinen kompletten Kader zurückgreifen und erwartet eine Leistungssteigerung seines Teams im Vergleich zu dem Auftritt in Cottbus. Am letzten Samstag nutzte der Coach das spielfreie Wochenende in der Oberliga, um seinen Akteuren Adam Swiatek und Jakub Olejniczak Spielpraxis beim Pokalauftritt der 2. Mannschaft in Plau am See zu ermöglichen. Das Team des SHV fiebert nunmehr seinem ersten Heimauftritt entgegen, und hofft wieder auf zahlreiche Unterstützung von den Rängen. (SHV)