Aktuelles

20.08.2016
SHV auch in Wismar erfolgreich

Die Männer hatten heute zwei Testspiele zu bestreiten, und es lief wieder sehr gut für die Stralsunder. Ohne Maic Sadewasser, der beruflich verhindert war, trat die Mannschaft souverän auf. Gegen die TSG Wismar lag das SHV-Team zur Halbzeit bereits mit 13:6 vorn, konnte in der 2. Hälfte den Vorsprung noch ausbauen und am Ende mit 33:16 gewinnen. Ein Wermutstropfen in diesem Spiel war die Verletzung von Gunnar Jasmann, der sich kurz vor Abpfiff die Nase brach - gute Besserung auf diesem Wege!
Das zweite Spiel gegen den VfL Bad Schartau endete mit einem 28:20. Dies war ein sehr gutes Spiel von beiden Mannschaften, bei dem der SHV wiederum zur Halbzeit mit 13:15 zürück lag. In der zweiten Spielhälfte legten die Männer von Markus Dau aber noch einmal zu und konnten sich bei nur noch 5 Gegentoren nach Abpfiff über einen weiteren Sieg freuen.