Aktuelles

21.04.2016
4 Heimspiele am nächsten Samstag

Zum letzten Mal in dieser Saison laufen am Samstag die 1.Männer auf. Zum vorerst letzten Mal ist ein Drittligist zu Gast. Mit dem VfL Potsdam ist dies auch noch ein hochklassiger, im Moment stehen die Gäste auf Platz 4 der Liga. Also lasst uns noch einmal gemeinsam ein Handballfest feiern, die Halle zum Kochen bringen und die Saison langsam ausklingen lassen. Natürlich werden auch wieder die erfolgreichen SHV-Mannschaften ausgezeichnet und die D-Jugend wird die Mannschaften geleiten. Auf in die Vogelsanghalle, wir freuen uns auf Euch! 

Es gibt aber auch noch andere Heimspiele an diesem Tag, und diese sind nicht weniger wichtig. Zuerst spielen die Mädchen der wJB. Gegen die Pasewalkerinnen gab es im Hinspiel nur einen knappen Sieg, aber der würde diesmal reichen. Ebenso wäre bei einem Unentschieden unserer Mannschaft der 1.Platz der Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Auf geht`s, holt Euch die Krone! Anschließend gibt es noch ein "Schmeckerchen" zu sehen. Im Pokal stehen sich die Nr. 1 und Nr. 2 der Bezirksliga gegenüber. Den Gästen ist es bisher nicht gelungen, unser Team zu bezwingen, aber ehrgeizig, wie sie sind, wollen sie es diesmal schaffen. Unsere Youngsters hingegen könnten sich in Richtung 2.Titel bewegen - also jubelt und trommelt, so viel Ihr könnt, sie brauchen Euren Support. Das gilt ebenso für die wJA, die anschließend ihren Auftritt hat. Auch sie spielt im Bezirkspokal und auch sie haben gute Chancen. Bisher verlief die Saison für die Mädels makellos, so soll es auch Samstag bleiben - toitoi dafür!
Auswärts treten 3 Mannschaften an. Die mJF ist wieder mal auf Tour und wird in Grimmen ihr nächstes Punktspielturnier bestreiten. Inzwischen vielleicht nicht mehr ganz so aufgeregt wollen die kleinen Kämpfer wieder ihr bestes Handballspiel zeigen und die nächsten Punkte scheffeln. Die mJC II läuft in Rostock und damit beim direkten Tabellennachbarn auf. Mit Konzentration und etwas Glück können sie sich vielleicht für die Hinspielniederlage revanchieren und ihren 3.Platz weiter festigen. Die 2.Männer absolvieren ihr letztes Saisonspiel. Als Aufsteiger liegen sie derzeit auf dem 2.Platz der MV-Liga, den sie mit einem Sieg auch nicht mehr hergeben möchten. Die führenden Emporianer werden sich in ihrem letzten Heimspiel, die Krone von MV nicht mehr nehmen lassen, aber punktgleich Silber - das wär doch etwas! Also drückt den Jungs fest die Daumen, sie haben es sich nach dieser anstrengenden Saison verdient. 
Sonntag wird nur die mJD auf Reisen gehen. Die Niederlage im entscheidenden Spiel um die Bezirksmeisterschaft noch in den Köpfen, müssen sie sich jetzt in der Vorrunde zur Landesmeisterschaft beweisen. Hoffen wir auf den berühmten "jetzt-erst-recht" Effekt, damit sie es schaffen, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren. Spielerisch haben sie es allemal drauf - viel Glück Jungs! 
Wir wünschen allen antretenden Mannschaften viel Erfolg und allen mitfiebernder Zuschauern spannende Spiele.