Aktuelles

20.05.2014
Saisonfinale der weiblichen C-Jugend

Am Sonnabend war die zweite Mannschaft vom Pasewalker HV in der Sarnow-Halle zu Gast. Unsere weibliche Jugend C wollte nach dem Hinspiel (28:22) eine bessere Leistung zeigen. Mit einem schnell eingeleiteten Konter eröffnete Anika Jedaschko mit dem 1:0 das Stralsunder Spiel. Nach einem 5:1 gelang es den Gästen, auf ein 6:3 zu verkürzen. Dann legten unsere Mädels mit ihrer starken Abwehr einen 9:0-Lauf auf das Parkett. Der Gegner wurde das eine und das andere mal durch eine offensiv geführte 3-2-1-Abwehr zu Abspielfehlern gezwungen, die konsequent mit Kontern bestraft wurden. Oder aus schlechter Position wurde aufs Tor geworfen, hier hatte die Torhüterin ein leichtes Spiel. Mit einem klaren 16:4 ging es in die Kabine. Mit dem Seitenwechsel wurde weiter Tor um Tor erzielt. Der weitere Spielverlauf (21:4, 26:5, 29:8, 32:9) machte deutlich klar, warum unsere Mannschaft bisher punktverlustfrei blieb. Mit dem Spielende stand ein hochverdientes 35:13 an der Anzeigetafel. Alle Spielerinnen zeigten an diesem Tag eine starke Leistung.

Am Sonntag mussten wir dann auswärts in Pasewalk bei der ersten Mannschaft antreten. Gerade für das letzte Spiel der Saison hatten sich unsere Handballerinnen Großes vorgenommen. In den zurückliegenden Jahren war es nie einfach gegen und in Pasewalk zu spielen - hier war noch eine alte Rechnung offen. Unsere Gastgeber sollten nur einmal in Führung gehen, dann gehörte uns das Spiel. Unsere jungen Damen zeigten dem Gegner, zu welcher Abwehrleistung sie bereit waren. Vergebens rannten sie sich in unserer Deckung fest, unsere Torhüterin zeigte eine lobenswerte Leistung. Beim 6:12 wurden die Seiten gewechselt. Mit einem unglaublichen Kampf und Willen gelang es dem Stralsunder HV mit neun Toren in Folge auf 6:21 uneinholbar davonzuziehen. Pasewalk erzielte in knapp 20 Minuten kein Tor, selbst eine doppelte Überzahl konnten sie nicht nutzen. Mit einem 10:24 wurde die Partie gewonnen und die Mädels des SHV sind verdient Bezirksmeister.

Es spielten Swantje Krüger, Marie Schult, Maxi Teichmann(6), Paula Reumuth(19), Charlot Felkel(1), Anika Jedaschko(5), Sarah Jachan(2), Emely Wagner(4), Felicia Kasch, Lisa Rackow(1), Hanna Siebert(13),Svea Krüger(8). (KK)