Aktuelles

04.04.2016
Spielbericht wJE

Am 02.04.2016 haben die kleinen Mäuse der wJE Ihre Punktspiele zu Hause bestritten. An diesem Spieltag traf man auf die Mädchen aus Altentreptow und auf Neubrandenburg II. Ziel dieses Tages war es, dass alle Kinder zum Einsatz kommen, da auch die 3 Neulinge nun endlich aufs Paket durften. Im Gegensatz zum letzten Spieltag (Pasewalk), waren alle Spielerinnen einsatzfähig und die Bank somit voll besetzt, insgesamt spielten 13 Spielerinnen.
Im ersten Spiel gegen Altentreptow zeigten die Mädels mal wieder eine sehr gute erste Hälfte. In den ersten Minuten der zweiten Hälfte, zeigte sich dann das Bild wie in den letzten Spielen. Zu wenig Mut hatten die Mädels, sich im 1:1 durchzusetzen. Nach einer genommenen Auszeit schaffte es dann vor allem Betty Urban, immer wieder die Lücken zum Tor zu finden. Am Ende stand ein 12:8 Heimsieg auf der Anzeigetafel, womit die Mädchen Ihren 3. Sieg feiern konnten.
Mit dem Schwung aus dem Sieg vom ersten Spiel, ging es im zweiten Spiel gegen Neubrandenburg II. Die Zielsetzung war klar, und die Mädels waren heiß darauf zu gewinnen. In diesem Spiel zeigten alle Spielerinnen eine Klasse Leistung über 2x15 min. So dass am Ende ein deutliches 12:4 für die Mädels der wJE auf der Anzeigetafel stand.
Alle Kids hatten an diesem Tag ein breites Grinsen auf den Lippen und vor Freude konnte man endlich wieder strahlende Kinderaugen sehen.
„wink“-Emoticon
Auch das Trainergespann war sehr stolz auf das was die Mädels gespielt haben, da man gesehen hat, dass das Training in den letzten Wochen einiges gebracht hat. Mit diesen beiden Siegen haben die Mädels gezeigt was sie können. Die gezeigte Leistung hat vor allem Sicherheit geschaffen und mit dem gewonnen Selbstvertrauen geht es dann am nächsten Sonntag zu letzten Punktspieltag nach Greifswald, wo die Mädels an die gezeigten Leistungen anknüpfen wollen.
L.Foth/Foto: T.Ewert