Aktuelles

30.09.2014
Spielberichte unserer Jugendmannschaften

Die männliche Jugend E hatte am Wochenende die Mix Mannschaft des HSV Peenetal Loitz in der Karsten Sarnowhalle zu Gast. In der ersten Halbzeit, im vorgegebenen Spiel 2x 3 gegen 3 konnte eine 27:1 Führung erspielt werden. In den zweiten 20 Spielminuten war das SHV Team im Spiel mit der defensiven Verteidigung zwischen der 6m und 9m Linie ebenfalls überlegen. So stand nach 40 Spielminuten ein klarer 41:4 Heimsieg zu Buche. Matheo Reifl und Jim Amtsberg waren mit jeweils 10 Toren die besten Torschützen.

Die männliche Jugend D II hatte ebenfalls ein Heimspiel gegen die Sieben des HSV Grimmen. In der ersten Halbzeit mit offensiver Abwehr konnte eine knappe 8:7 Führung herausgespielt werden. In der zweiten Halbzeit, mit defensiver Verteidigung, wurden zu viele Chancen vergeben, Grimmen konnte mit 9:12 in Führung gehen. Nach dem Anschlusstreffer zum 11:12 konnte Grimmen auf 11:14 erhöhen und das Spiel gewinnen.

An diesem Samstag war die männliche Jugend D1 bei der SV Fortuna 50 Neubrandenburg zu Gast. Obwohl das Team leicht ersatzgeschwächt in die Partie ging machte sich die Mannschaft doch berechtigte Hoffnungen etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen.

So gingen die Jungs vielleicht etwas übermotiviert ins Spiel, was sich gleich in einer Reihe technischer Fehler wiederspiegelte. Über die Stationen 5:2 und 11:6 kämpfte man sich noch zum 13:9 Halbzeitstand heran.

In der zweiten Halbzeit stand die Mannschaft in der defensiveren Abwehrformation deutlich besser, verpasste es jedoch die gewonnenen Bälle in Tore umzuwandeln. So musste man sich, trotz einer starken kämpferischen Leistung, 23:20 geschlagen geben.

Für den SHV spielten: Dullinger, Semmler, Peplow(8), Klein(4), Meinhardt(2), Bollow, Losch(6), Roe, Gipp, Brandt, Elhard (WB)