Aktuelles

16.01.2016
Spielbericht SHV IV - SHV III 29:24

Wenn die Oldies gegen die Jungen spielen ist immer viel Adrenalin im Spiel und so begann die Partie in der Diesterweghalle recht nervös auf beiden Seiten. Es dauerte fast 5 Minuten bis das erste Tor fiel. Die Marschrouten, welche die Trainer den Mannschaften mitgegeben hatten, waren recht schnell zu erkennen. Die Youngsters der 4. Mannschaft versuchten mit Dynamik ihre Aktionen über den Rückraum abzuschließen und im Gegenzug spielten die Männer der 3. Mannschaft ihre Angriffe aus um dann mit Überlegung ihre Tore zu machen. (zur Bildergalerie) Dieser Plan scheiterte jedoch am Torwart der 4. Im Tor stand mit Jannik Wehrmann in den ersten Minuten ein Fels. Mit den sicheren Treffern von Nico Ewert aus dem Rückraum schien die Partie nun recht einseitig zu verlaufen. So versuchte der Trainer der 3. Mannschaft beim Stand von 2:5 in Minute 12, den Lauf der Youngsters zu unterbrechen. Doch die in der Auszeit besprochenen Maßnahmen fruchteten alle nicht so richtig und so wurden beim Stand von 10:16 die Seiten gewechselt. Der Beginn der zweiten Hälfte war so wie die erste aufgehört hatte, mit deutlicher Überlegenheit der Youngsters. Doch dann stellte der Trainer der Oldies die Deckung um, mit kurzer Deckung auf den Rückraum und der Torhüter wurde gewechselt. Auf einmal nahm die Partie eine ganz neue Wendung. Beim Stand von 11:18 spielten die Oldies auf einmal wie entfesselt und hatten einen unglaublichen 8 Tore Lauf, so dass es in Spielminute 45 beim Spielstand von 20:20 noch einmal spannend zu werden schien. Es war höchste Eisenbahn für eine Auszeit des Trainers der Youngsters. Er fand wohl die richtigen Worte, denn auf einmal war wieder die Entschlossenheit im Abschluss da. Besonders Paul Stöck und Max Haack spielten ihre Geschwindigkeit und Dynamik aus. Über die Stationen 21:23 und 27:24 wurde dann das Spiel mit 29:24 sicher nach Hause gebracht. Die Torjägerkrone des Spiels gebührt heute eindeutig Denniz Glandt mit 8 Treffern und sehenswerten Kontertoren.

Es spielten: J. Wehrmann, D. Dehn, N. Ewert (4), M.Haack(7), J.Foth, P. Stöck (4), M. Malchow(2), D.Glandt (8),H.Haack(2), E.Suckow ,M.Möller (1), T. Zweiacker (1),
Su/Foto: T.Ewert