Aktuelles

08.11.2015
SHV 4.Männer - Handball SG Greifswald 2

Nach gespielten 11 Minuten stand es 9:2 für Stralsund. Noch dazu verletzte sich ein Greifswalder in der 11 Minute bei einem unglücklichen Zusammenprall, so dass Greifswald nun förmlich überrollt wurde. Nach 2 erfolgreichen 7 m Toren für Greifswald, wurden die Seiten bei 19:4 gewechselt. In der 2. Hälfte hätte der Torexpress weiter laufen, doch nun fehlte etwas die Konzentration beim Abschluss. Die Deckung stand gut, aus dem Rückraum wurde getroffen, doch Konter wurden nicht konsequent zu Ende gespielt. Über 24: 7 und 28:9 stand zum Ende ein ungefährdeter 32 :11 Sieg. Fast alle Spieler konnten sich in die Trefferliste eintragen. Lediglich Jonas Foth klebte das Pech an den Fingern und so konnte er seine 2 Siebenmeter nicht unterbringen.

Es spielten: J. Wehrmann, J Schuster, Th. Leithold (2),N. Ewert (5), H.Haack(3), J.Foth,S. Lange, P. Stöck (4), M. Malchow(5),D.Gland (2), F.Block (2),M.Haack, E.Suckow (7), Th. Zweiacker (2)
Su