Aktuelles

28.08.2014
Stralsunder HV startet am Samstag mit schwerer Auswärtsaufgabe in die Saison

Nach 15 Monaten Abstinenz meldet sich der Stralsunder HV in der 3. Liga Nord zurück. Erster Gegner ist am Samstag um 19:30 Uhr das Team vom SV Beckdorf, welches zu den Geheimfavoriten der Staffel Nord gezählt wird und das in den letzten Jahren stets die Torfabrik der 3. Liga war. Für das Henke-Team wird die Begegnung auf Grund der leicht angespannten Personalsituation ein erster wahrer Prüfstein. Neben dem verletzten Jakub Vanek, leiden auch Kapitän Markus Dau und Marijan Basic unter leichten Blessuren, die bis Samstag hoffentlich vollends auskuriert sind. Für die Hansestädter wird es von immenser Bedeutung sein, eine stabile Abwehr auf die Platte zu bringen, um die Partie ausgeglichen gestalten zu können. Auch wenn auf Beckdorfer Seite Stefan Völkers nicht auflaufen kann, steht Coach Lars Dammann mit Lasse Kohnagel ein weiterer Hochkaräter für die rechte Rückraumposition zur Verfügung. Ein Luxus, von dem sein Gegenüber Norbert Henke aktuell nur träumen kann.

Die Favoritenrolle in diesem Spiel ist somit zu Gunsten der Gastgeber eindeutig vergeben. Die Stralsunder können befreit aufspielen und den Saisonstart in der 3. Liga genießen und sich mit einem hoffentlich ansprechenden Ergebnis schnell in dieser Spielklasse akklimatisieren. Der Liveticker zum Spiel ist unter Info & Links aufrufbar. (SHV)