Aktuelles

27.05.2014
PSV Berlin - Stralsunder HV

Der Stralsunder HV hat sich auch im letzten Saisonspiel beim PSV Berlin keine Blöße gegeben und bezwingt die Hauptstädter mit 38:21. Dabei war sich Trainer Norbert Henke vor Spielbeginn gar nicht so sicher, wie sein Team agieren würde, umso stolzer äußerte er sich nach dem Spiel "die Jungs haben hier einen hochprofessionellen Auftritt hingelegt. Ich finde es fantastisch, wie sich jeder Einzelne motivieren konnte und zum Saisonfinale, bei dem es für uns ja um nichts mehr ging, eine so starke und konzentrierte Leistung abrief".