Aktuelles

01.02.2016
Arbeitssieg der SHV 2.Männer in Bad Doberan

Arbeitssieg der 2. Männer in Bad Doberan

 

Am Samstag den  30.01.2016 trafen die 2. Männer von Bad Doberan auf die 2. Männer vom SHV. In dieser Partie spielte der letzte gegen den ersten der MV-Liga. Die Favoritenrolle war in diesem Spiel also klar auf Seiten der Stralsunder. Die Mannschaft aus Bad Doberan konnte drei der letzten vier Spiele gewinnen und die Stralsunder waren gewarnt, diesen Gegner nicht auf die leicht Schulter zu nehmen.

So tasteten sich beide Mannschaften erst einmal ab und wie zu erwarten war zeigte sich auf Doberaner Seite eine andere Mannschaft als im Hinspiel. Nach 5 gespielten Minuten stand es 0:0 und man wusste nicht so recht, wie sich das Spiel entwickelt. Doch dann nahm das Spiel Fahrt auf und es wurden auch Tore geworfen. Der Spielverlauf in der ersten Halbzeit war 5:6, 11:11 und endete mit 14:16 für den SHV. In der 2. Halbzeit ging es dann ständig hin und her wobei die Führung immer auf Stralsunder Seite blieb, die sich dann am Ende knapp durchsetzen konnten und gegen ein stark spielendes Doberaner Team mit 27:24 siegten.

 Torhüter: Steffen Petschaelis und Tom Korth

 Spieler: Erik Eggebrecht 9/2, Torben König 11/1, Rene’ Zober 2, Gunnar Jasmann, Lars-Ole Größel, Michel Uecker 1, Ivo Töllner 2, Christian Salewski 1, Philipp Badendick 1

(IT)